Deutschland
Verlegesysteme

clickjet S Renovierungssystem

Verlegesysteme - clickjet S Renovierungssystem

clickjet S Gittermattensystem

clickjet S ist das neue Fußbodenheizungssystem für die Renovierung. Mit raumsparenden 20 Millimetern Aufbauhöhe lässt sich clickjet S in nahezu jeden Raum integrieren.

Das clickjet S Renovierungssystem ergänzt die millionenfach bewährten PURMO Flächenheizungen um ein Verlegesystem, das sich ideal für den nachträglichen Einbau in bestehenden Gebäuden eignet. Basis für einen sicheren Rohrhalt bieten die verzinkten clickjet Gittermatten im Verlegeraster 100 und 150 mm, die mit den selbstklebenden Niederhaltepads am Rohfußboden zusätzlich fixiert werden.

clickjet S Gittermatteclickjet Gittermatte VA 100 oder VA 150

clickjet S Niederhaltepadclickjet S Niederhaltepad

Auf diesen werden mit der patentierten clickjet Tackermethode die Rohrclips für das Difustop Heizrohr PE-Xa 10x1 mm im gewünschten Verlegeabstand aufgetackert. Die spezielle Form der clickjet S Clips ermöglicht aber auch, die Clips z.B. bei kleineren Flächen per Hand zu setzen.

clickjet S  Gittermattentackerclickjet S Gittermattentacker

clickjet S  Gittermattenclipclickjet S Gittermattenclip

Durch das hochflexible 10 mm Difustop Heizrohr können auch schwierige Raumgeometrien belegt werden. Nach dem Einbringen handelsüblicher, faserverstärkter Ausgleichsmassen mit einer Rohrüberdeckung von 5-10 mm, kann nach einer Wartezeit von 2-24 Stunden (je nach Hersteller) die Fläche begangen werden. Durch die großen Zwischenräume in den clickjet Gittermatten ergibt sich eine maximale Kontaktfläche zwischen Ausgleichsmasse und Rohfußboden und dadurch ein fester Verbund. Nach 3-7 Tagen kann für mindestens 2 Tage mit dem Ausheizen begonnen werden. Danach ist der Boden belegreif.

Selbstverständlich sind auch die anderen Komponenten des clickjet S Renovierungssystems, wie zum Beispiel Randdämmstreifen, Fugenprofile und Führungsbögen auf die speziellen Anforderungen bei Dünnschichtsystemen abgestimmt.

clickjet S  Randdämmstreifenclickjet S Randdämmstreifen 8x60 mm, selbstklebend

clickjet S  Fugenprofilclickjet S Fugenprofil

clickjet S  Rohrführungclickjet S Rohrführungsbogen 10mm

Die maximale Heizkreislänge des 10 mm Difustop Heizrohres beträgt je nach Wärmeleistung zwischen 60 und 80 m. Das reicht bei einem 150 mm Verlegeabstand für 10-13 m² pro Heizkreis. Sind größere Heizkreislängen erforderlich, so kann auch das bewährte clickjet System mit seinem 17 mm Heizrohr eingesetzt werden. Hiermit lassen sich Heizkreislängen von 120 m und damit Heizkreisgrößen von 20 m² bei gleichem Verlegeabstand realisieren. Die Aufbauhöhe bei dieser Rohrdimension beträgt ca. 28-33 mm. Beide Systeme zeichnen sich durch besonders kurze Reaktions- und Aufheizzeiten aus.

Der Anschluss des clickjet S Systems ans Heizungsnetz erfolgt entweder wie bei herkömmlichen Fußbodenheizungen über einen Heizkreisverteiler oder bei kleineren Flächen über das Raumregelset.

Download Verlegeanleitung clickjet S

Download zugelassene Ausgleichsmassen für clickjet S

Download Verlegeempfehlung Sopro