Deutschland
Regelungen

TempCo VT

Regelungen - TempCo VT

Warme Füße im Bad – Luxus muss nicht teuer sein

Purmo TempCo VT an einem Purmo-Badheizkörper

Eine Fußbodenheizung für eine angenehme Grundwärme und für warme Füße, dazu ein praktischer Handtuchwärmer – im Badezimmer ist die Kombination beider Systeme ideal. Der Aufwand für die Installation von zwei Heizungskreisen ist vielen Bauherren jedoch zu hoch. Purmo hat deshalb mit dem TempCo VT Anschlussblock eine Lösung entwickelt, mit der beide Systeme einfach und kompakt kombiniert werden können.

Der Anschlussblock TempCo VT ist ein kompakter Hahnblock, der anstatt eines herkömmlichen Anschlussblockes direkt unter dem Bad-Heizkörper eingebaut wird. Die mitgelieferte Abdeckung, entweder in weiß RAL 9016 oder in verchromt, passt sich von ihrer Gestaltung an die meisten Designs verschiedener Badheizkörper an und bildet so eine optische Einheit. An dem Block werden sowohl der Bad-Heizkörper als auch Fußbodenheizung angeschlossen. Da beide Systeme hydraulisch in Reihe geschaltet sind wird der hydraulische Abgleich auf diese Weise stark vereinfacht. Beide Systeme sind über das gleiche Ventil mit nur einem Dreh regelbar.

Funktion

Beim TempCo VT Anschlussblock handelt es sich um einen Hahnblock, der für den kombinierten Betrieb einer FBH mit Heizkörpern konzipiert ist. Der Vorteil im Gegensatz zu herkömmlichen Rücklauftemperaturbegrenzerventilen ist, dass die Fußbodenheizung hydraulisch mit dem Heizkörper in Reihe geschaltet ist und somit die Vorlauftemperatur der Fußbodenheizung bereits durch den Heizkörper „heruntergekühlt” wird. Ferner ermöglicht der TempCo VT Anschlussblock durch die Reihenschaltung einen einfachen hydraulischen Abgleich. Über das zentrale Ventil regeln Sie mit nur einem Dreh Fußbodenheizung und Heizkörper. Ein integrierter Sicherheitstemperaturwächter schaltet die Fußbodenheizung automatisch bei einer Temperatur über 55 °C ab, ohne die Funktion des Heizkörpers zu beeinträchtigen.

Schaltschema

Schaltschema Purmo TempCo VT-Hahnblock

Anschluss

Der TempCo VT Anschlussblock kann an alle Heizkörper mit einem unteren Anschluß und 50 mm Nabenmaß angeschlossen werden. Der Anschluss an das Heizungssystem, sowie der Flächentemperierung erfolgt rückseitig. Durch die Ausführung als Euronorm Konus können die meisten Klemmverschraubungen gängiger Rohrsysteme verwendet werden. Wir empfehlen für den Anschluss an das Heizungssystem und als Heizrohr für die Flächentemperierung das Purmo SKR Heizrohr 14 oder 16 mm. Der Heizkörperanschluss erfolgt flachdichtend. Adapterstücke für Heizkörper mit einem konischen Anschluss oder 1/2" Innengewinde werden mitgeliefert. Für eine einfache Vormontage der Rohrleitungen wird eine Vormontageschablone ebenfalls mitgeliefert.

Montageanleitung TempCo VT