Deutschland
Qualität

Logistik

Logistik

Verpackung

Unsere Kompakt- und Planheizkörper werden direkt am Montageband sicher verpackt. Längsseitige Kantenschutzstreifen und zusätzlich geschützte Ecken sorgen dafür, dass beim Transport nichts kaputt geht. Zur Montage wird die Verpackung nur teilgeöffnet, das schützt die Oberflächen während der Rohbauphase – der Rest wird erst zur Inbetriebnahme entfernt. Viele Kompaktheizkörper werden zum Schutz der Flächen und Kanten auf Kanthölzern hochkant stehend geliefert.

Transport/Lagerung

An Heizkörpern, die nicht sachgemäß transportiert und gelagert werden, können Verformungen, teilweise sogar Undichtigkeiten auftreten. Insbesondere dürfen lange Heizkörper nicht auf zu kleinen Paletten liegend gelagert oder transportiert werden. Gleiches gilt, wenn überstehende Heizkörperenden durch Aufstapeln kleinerer Heizkörper belastet werden. Dadurch werden die Enden des langen Heizkörpers nach unten gebogen und deformiert.

Zur Verhinderung von Schwitzwasserbildung im Inneren der Verpackung ist die Schrumpffolie auf der gesamten Oberfläche nadelperforiert, d. h. mit winzigen Löchern versehen. Diese Löcher dienen der Luftzirkulation. Deshalb dürfen Heizkörper nicht im Freien gelagert oder bei Regenwetter ohne Abdeckung transportiert werden. Anderenfalls könnte Feuchtigkeit oder Regenwasser eindringen und zu Beschädigungen führen.

Bei erkennbar eingedrungener Feuchtigkeit ist die Verpackung sofort zu entfernen und der Heizkörper zu trocknen.